Allgemein

Home/Allgemein

Optimale Wärmeverteilung durch hydraulischen Abgleich

Gleichmäßige Wärme im ganzen Haus Heizkörper werden nicht richtig warm, am Ventil rauscht es oder die Wärme kommt in verschiedenen Stockwerken unterschiedlich an: Das können Anzeichen dafür sein, dass die Heizungsanlage nicht optimal eingestellt ist. Und das bedeutet häufig gleichzeitig, dass Energie verschwendet wird. Hier kann der sogenannte hydraulische Abgleich Abhilfe schaffen. Bei einer neuen Ölheizung ist er teilweise auch Voraussetzung für die Bewilligung

Energiespartipps für Haus und Heizung

In einem Privathaushalt werden mehr als drei Viertel der Energie für Raumheizung und Warmwassererzeugung aufgebracht. Durch eine neue Heizung lässt sich das deutlich reduzieren. Aber auch mit einfachen Mitteln können Sie im Alltag Energie sparen, ohne auf Komfort zu verzichten. Wenn Sie zum Beispiel Ihre Raumtemperatur nur um ein Grad absenken, reduziert das den Energieverbrauch um rund sechs Prozent. So liegt die optimale Temperatur

Brennende Fragen

Immer wenn in den Medien das Thema Energie aufgeworfen wird, könnte man glauben, die Ölheizung wäre schon längst ausgestorben. In Wirklichkeit ist dies, gerade abseits der Grossstädte, immer noch das Heizsystem Nummer eins. Dass man auch mit einer Ölheizung etwas für die Umwelt tun kann, zeigt ein innovativer Unternehmer aus Hauzenberg. Noch immer ist das gute alte Heizöl in den eher ländlich strukturierten Gebieten